Deutsche Malakozoologische Gesellschaft
gegründet 1868 in Frankfurt/Main

in deutscher
Sprache
      in deutscher Sprache
in
English in English language
(sorry, English version under construction)

In den beiden Fachzeitschriften der DMG,  dem Archiv für Molluskenkunde und den Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft, ist mehrfach ausführlich über die Geschichte der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft (DMG) berichtet worden, am schnellsten findet man historische Übersichten zu den Jubiläumsterminen, z.B. zur 100- bzw. 125-Jahrfeier.

An dieser Stelle werden einige Persönlichkeiten genannt, die für die DMG von herausragender Bedeutung waren. 

Gründungsmitglieder der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft

1868 gründeten 17 Malakozoologen die DMG. Die hier angegebene Liste ist im Hinblick auf die akademischen Grade und die Mitgliedsjahre noch vorläufig, denn es konnten noch nicht alle Daten abgeglichen werden. Die Gründungsmitglieder sind hier alphabetisch aufgeführt, in Klammern sind akademische Grade genannt, die anlässlich der Gründung noch nicht erwähnt wurden, die angegebenen Jahreszahlen nennen die Zeitspanne der Mitgliedschaft in der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft

Eduard Albert Bielz, 1868-?
(Prof. Dr.) Oskar Boettger, 1868-1910
Prof. Dr. Wilhelm Dunker, 1868-1885
August Gysser, 1868-1921
David Friedrich Heynemann, 1868-1904
Prof. Wilhelm Keferstein, 1868-1870
(Prof.) Dr. Wilhelm Kobelt, 1868-1916
Dr. Carl Jakob Wilhelm Ludwig Koch, 1868-1882
Carl Kreglinger, 1868-?
Dr. Friedrich Carl Noll, 1868-1893
Dr. (Karl Georg) Louis Pfeiffer, 1868-1877
Dr. Johannes Justus Rein, 1868-1918
Dr. Otto Reinhardt, 1868-1924
Prof. Dr. Carl-Fridolin Sandberger, 1868-1898
Dr. Emil Selenka, 1868-?
Prof. Franz Hermann Troschel, 1868-1884
Wilhelm von Vest, 1868-?

 

Ehrenmitglieder der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft

Prof. Dr. Wulf Emmo Ankel (7.8.1897-25.3.1983), DMG-Mitglied 1927-1983 (Ehrenmitglied 1977)
Prof. Dr. Caesar [Rudolf] Boettger, (20.5.1888-8.9.1976), DMG-Mitglied 1909-1976 (Ehrenmitglied 1962/bestätigt 1963)
Prof. Dr. Eduard Degner, (24.7.1886-20.3.1979), DMG-Mitglied 1922-1979 (Ehrenmitglied 1966)
Dr. h.c. David Geyer, (6.11.1855-6.11.1932), DMG-Mitglied 1905-1932 (Ehrenmitglied 1925, vgl. Arch. 57: 161)
Prof. Dr. Alexandru V. Grossu (4.7.1910-26.3.2004) DMG-Mitglied von 1936-2004 (Ehrenmitglied 2001)
Dr. Fritz Haas, (4.1.1886-26.12.1969), DMG-Mitglied 1909-1969 (Ehrenmitglied 1962/bestätigt 1963)
[Johannes] Harry Herold, (28.10.1887-4.2.1984); DMG-Mitglied 1940-1984, (Ehrenmitglied 1977)
Dr. h.c. Paul Hesse, (3.2.1857-26.2.1938), DMG-Mitglied 1875-1938 (Ehrenmitglied 1927, vgl. Arch. 59: 89)
Prof. Dr. Dr. Hermann von Ihering, (9.10.1850-24.2.1930) DMG-Mitglied von 1874-1930 (als Ehrenmitglied genannt mindestens seit 1927, vgl. Arch. 59: VII)
Prof. Dr. Dr. Siegfried Heinrich [Ferdinand] Jaeckel, (19.10.1892-1.4.1970) DMG-Mitglied 1918-1970 (Ehrenmitglied 1967)
Dr. h.c. Walter Klemm, (4.8.1898-20.5.1981), DMG-Mitglied 1932-1981 (Ehrenmitglied 1963)
Dr. Hartwig Schütt, (15.6.1923-14.12.2009), DMG-Mitglied 1953-2009, (Ehrenmitglied 1993)
Dr. Johannes Thiele, (1.10.1860-5.8.1935), DMG-Mitglied 1905-1935 (Ehrenmitglied 1930)
Dr. Adolf Zilch (4.3.1911-1.1.2006), DMG-Mitglied 1936-2006 (Ehrenvorsitzender 4.3.1981, vgl. Mitt. 36: 539)

 

 

 

 

 

 

 

Liste der e-mail-Adressen von DMG-Mitgliedern,                                          Beitrittsformular                  Ehrenkodex

Anschrift: Deutsche Malakozoologische Gesellschaft, Dr. Vollrath Wiese, Bäderstr. 26, 23743 Cismar
Tel. & Fax 04366/1288, e-mail: vwiese@hausdernatur.de  

www.mollusca.de   Datenbanken / Artenlisten Kartierungsprojekte, regionale
Arbeitsgruppen (Bundesländer)
Weichtier des Jahres Malakologen und Spezialisten Malakozoologische Links
Cepaea - Snail Dentalium - scaphopod Octopus Lepidochitona - chiton Mytilus - mussel

 

Page managed by Dr. Vollrath Wiese (info@hausdernatur.de) on behalf of the German Malacological Society. www.dmg.mollusca.de
The pages of Haus der Natur - Cismar (Malacological museum) were visited times since 1998.
This page belongs to www.mollusca.de (German version) or www.mollusca.net (English version). Datenbank www.mollbase.de

Impressum und Haftungsausschluss